Alle Artikel in: Berlin

Kochen für Helden -KulturBrauerei Berlin

Berlin, seit dem März 2020 Der Frannz Club, die Veranstalter des Street Food auf Achse Marktes, ein Kulturmanager und ein REWE Markt,  die alle etwas mit dem Berliner Veranstaltungsort #KULTURBRAUEREI zu tun haben, möchten ihre Zwangspause nutzen, um die „Kernkompetenzen“ denen zur Verfügung stellen, die jetzt extrem hart für die Gemeinschaft arbeiten oder gerade jetzt besonders hilfebedürftig sind. Wir schließen uns deshalb der Kampagne von Ilona Schultz und Max Strohe an. #kochenfürhelden ist eine Berliner Wohltätigkeitsorganisation, die ein bundesweites Netzwerk engagierter Gastronomen umfasst. #kochenfürhelden wurde in Zeiten der Corona-Krise von Sternekoch Max Strohe und Ilona Scholl (Restaurant Tulus Lotrek) gegründet. In Zeiten der Corona-Krise fallen aufgrund gesetzlicher und behördlicher Bestimmungen viele Versorgungsketten aus. Dadurch stehen die Menschen, die von der Gesellschaft zurzeit dringend gebraucht werden, oft ohne Mahlzeiten während ihrer Berufsausübung da. #kochenfürhelden will seinen Teil dazu beitragen, diese Versorgungslücke zu schließen. #kochenfürhelden unterstützt Menschen in Funktionsberufen und Institutionen, die systemrelevant sind sowie die Held*innen des Alltags in Zeiten der Corona-Krise. Dazu gehören beispielsweise Ärzt*innen und Pfleger*innen in Krankenhäusern, Menschen in Heil- und Pflegeberufen, Ärzt*innen …

Marathon Berlin EXPO

Berlin , Flughafen Tempelhof, 24. bis 26. August Seit mehr als zehn Jahren ist die SCC EVENTS GmbH zweimal jährlich Gastgeber der Sports Community Convention, im Frühjahr im Rahmen des GENERALI BERLINER HALBMARATHON und im Herbst im Rahmen des BMW BERLIN-MARATHON. Die Messen mit über 110 bzw. 160 Ausstellern (Frühjahr/ Herbst) sind fester Bestandteil unseres jährlichen Veranstaltungskalenders und gleichzeitig ein beliebter Anlaufpunkt für die Läufer und Läuferinnen, Sponsoren und bis zu 135.000 Besucher und Sportinteressierte. Alles rund ums Thema Laufen Wellness & Lifestyle Sportmedizin, Ernährung und gesundes Leben INLINE-VILLAGE (Inline-Skating, Nordic-Inline-Skating, Services) Spa, Fitness, Entspannung und Aktivurlaub Kinder in Bewegung

Karneval der Kulturen Berlin/ Straßenumzug

Berlin 31. Mai 2020 Aus der ganzen Stadt bewegen sich Menschen in Richtung Kreuzberg – in großem Kostüm in der U-Bahn oder ihre Instrumente auf Fahrrädern balancierend. Im Aufstellungsbereich finden sich alle Gruppen zusammen, verleihen ihrem Gefährt den allerletzten Schliff, üben diesen einen kniffligen Break, gehen die Choreografie noch einmal durch und schminken sich. Menschen verschwinden unter Großfiguren aus Pappmaché, Stelzenläufer wärmen sich auf und ein unauffälliger Herr steigt in sein Froschkostüm. Während die Spannung in der Zuschauermenge steigt, setzt sich die erste Gruppe in Bewegung. Auf der Kreuzung Yorckstraße / Großbeerenstraße eröffnet ‚Sapucaiu no Samba‘ feierlich den Umzug. Alle Hindernisse und Mühen der Vorbereitung sind vergessen – die Trommeln schlagen die Herzen höher… © by Karneval der Kulturen

Kinderfest in der KulturBrauerei

Samstag, 06. Juni 2020 Am Samstag von 11-19 Uhr könnt Ihr in der KulturBrauerei toben, tanzen, lachen, schreien, erkunden, hopsen, malen, Karussell fahren, Schnupperkurse besuchen, Monster und Geister suchen, essen und trinken oder einfach nur spielen. Wir freuen uns auf Euch und hier erfahrt Ihr nach und nach, was es so alles geben wird. Unterstützt werden wir von Radio TEDDY mit spannenden Mitmachaktionen. Event: Kinderfest, Mitmachangebote, Streetfood, Veranstalter: KulturBrauerei Werbegemeinschaft Genre: Märkte, StraßenmarktFür Händler: Streetfood, KinderartikelKetering: Durchführung und technische Projektleitung, administrative AbläufeZeitraum: 06. Juni 2020Ort: Berlin, 10435, KulturBrauereiPreise: tba Entscheidung der Absage wegen COVID 19 Krise noch nicht gefallen.

Street Food auf Achse

Jeden Sonntag, vom 19.01. – 08. November 2020 Seit Januar 2015 gibt es sonntags von 12-18 Uhr den Streetfood auf Achse Markt in der Kulturbrauerei im Prenzlauer Berg. Die in Berlin und Umgebung beheimateten außergewöhnlichen, köstlichen und mit viel Liebe kochenden Food Trucks und Ess-Ständen bieten diverse Genussmittel an. Ab 2020 gibt es auch immer wechselnde Kunsthandwerker und Manufakturen. Event: Food-Festival, Streetfood, Food-TrucksVeranstalter: Ketering GmbHGenre: Märkte, StraßenmarktFür Händler: Streetfood, Kunst, Handwerk, GenussmittelKetering: Idee, Organisation, administrative BetreuungZeitraum: sonntags 12 – 18 UhrOrt: Berlin, KulturBrauerei BerlinWebseite: www.streetfoodaufachse.berlin Facebook: Street Food auf AchsePreise: Food Truck, Food Hänger, Stand, von 105,00 Euro – 110,00 EuroKunst und Handwerk 50,00 Euro Derzeit unterbrochen wegen COVID 19 Krise.

Fete de la musique Berlin, Blasmusik

Fête de la Musique

21. Juni 2020 Zum Sommeranfang feiert Berlin, Deutschland und die Welt die Fête de la Musique. 1981 in Paris erfunden mit dem Ziel alle Menschen, die gern musizieren, auf die Straßen zu bringen, hat sich die FETE seit 1995 auch in Berlin zu einem Große-Event mit über 700 Einzelveranstaltungen etabliert. Event: Großveranstaltung im öffentlichen RaumVeranstalter: Music Board BerlinGenre: Festival, Musik-Fest,Für Händler: Streetfood, GetränkeKetering: BühnenbetreuungZeitraum: 21. Juni 2020Ort: Berlin, alle Bezirke

Weltkindertag

20. September 2020 Im September 1954 wurde der erste Weltkindertag durch die Vereinten Nationen ins Leben gerufen. Ziel war es, auf die Rechte der Kinder aufmerksam zu machen und sich für diese einzusetzen. Ein Anliegen, das nicht an Dringlichkeit verloren hat! Bis heute feiern 145 Mitgliedstaaten den Kindertag. In Deutschland wird der Weltkindertag traditionell am 20. September gefeiert.

Lucia Weihnachtsmarkt

23. November – 22. Dezember 2020 Inmitten des pulsierenden Berlins und doch ganz behaglich eingebettet in die romantische Kulisse einer historischen Brauerei des 19. Jahrhunderts – dem heutigen Kreativstandort Kulturbrauerei – liegt der Lucia Weihnachtsmarkt. Gewidmet ist dieser Weihnachtsmarkt den nordischen Ländern. Lucia, die Lichtbringerin der dunklen Winterzeit, gibt Wärme und Geborgenheit, lässt Träume wachsen und schenkt den Sorgenden Hoffnung. Ursprünglich kommt sie aus Schweden und wird heute in ganz Skandinavien verehrt und alljährlich am 13. Dezember gefeiert. Der Berliner Luciakör zelebriert diesen Tag ganz in nordischer Tradition mit einem von schwedischen Liedern begleiteten Umzug durch die Höfe und lädt anschließend zum Allsâng ein. Nachmittags, wenn Lucia ihre Pforten öffnet, gehen eher die Familien auf vorweihnachtliche Expedition, tauchen an kleiner Ritterburg und auf Sternenleiter in lang vergangene Zeiten ein oder wirbeln im nostalgischen Kettenkarussell durch die klare Winterluft. Ganz nebenbei überlassen die Kleinen ihre wohl wichtigste Post des Jahres dem Wunschbriefkasten. Und wem die Zeit fürs Wünscheschreiben fehlt, der flüstert sie dem gemütlich über die Höfe stapfenden Weihnachtsmann einfach heimlich ins Ohr. Je mehr es …