Alle Artikel in: Gemeinschaftsstiftend

Lucia Weihnachtsmarkt

23. November – 22. Dezember 2020 Inmitten des pulsierenden Berlins und doch ganz behaglich eingebettet in die romantische Kulisse einer historischen Brauerei des 19. Jahrhunderts – dem heutigen Kreativstandort Kulturbrauerei – liegt der Lucia Weihnachtsmarkt. Gewidmet ist dieser Weihnachtsmarkt den nordischen Ländern. Lucia, die Lichtbringerin der dunklen Winterzeit, gibt Wärme und Geborgenheit, lässt Träume wachsen und schenkt den Sorgenden Hoffnung. Ursprünglich kommt sie aus Schweden und wird heute in ganz Skandinavien verehrt und alljährlich am 13. Dezember gefeiert. Der Berliner Luciakör zelebriert diesen Tag ganz in nordischer Tradition mit einem von schwedischen Liedern begleiteten Umzug durch die Höfe und lädt anschließend zum Allsâng ein. Nachmittags, wenn Lucia ihre Pforten öffnet, gehen eher die Familien auf vorweihnachtliche Expedition, tauchen an kleiner Ritterburg und auf Sternenleiter in lang vergangene Zeiten ein oder wirbeln im nostalgischen Kettenkarussell durch die klare Winterluft. Ganz nebenbei überlassen die Kleinen ihre wohl wichtigste Post des Jahres dem Wunschbriefkasten. Und wem die Zeit fürs Wünscheschreiben fehlt, der flüstert sie dem gemütlich über die Höfe stapfenden Weihnachtsmann einfach heimlich ins Ohr. Je mehr es …

Kochen für Helden -KulturBrauerei Berlin

Berlin, seit dem März 2020 Der Frannz Club, die Veranstalter des Street Food auf Achse Marktes, ein Kulturmanager und ein REWE Markt,  die alle etwas mit dem Berliner Veranstaltungsort #KULTURBRAUEREI zu tun haben, möchten ihre Zwangspause nutzen, um die „Kernkompetenzen“ denen zur Verfügung stellen, die jetzt extrem hart für die Gemeinschaft arbeiten oder gerade jetzt besonders hilfebedürftig sind. Wir schließen uns deshalb der Kampagne von Ilona Schultz und Max Strohe an. #kochenfürhelden ist eine Berliner Wohltätigkeitsorganisation, die ein bundesweites Netzwerk engagierter Gastronomen umfasst. #kochenfürhelden wurde in Zeiten der Corona-Krise von Sternekoch Max Strohe und Ilona Scholl (Restaurant Tulus Lotrek) gegründet. In Zeiten der Corona-Krise fallen aufgrund gesetzlicher und behördlicher Bestimmungen viele Versorgungsketten aus. Dadurch stehen die Menschen, die von der Gesellschaft zurzeit dringend gebraucht werden, oft ohne Mahlzeiten während ihrer Berufsausübung da. #kochenfürhelden will seinen Teil dazu beitragen, diese Versorgungslücke zu schließen. #kochenfürhelden unterstützt Menschen in Funktionsberufen und Institutionen, die systemrelevant sind sowie die Held*innen des Alltags in Zeiten der Corona-Krise. Dazu gehören beispielsweise Ärzt*innen und Pfleger*innen in Krankenhäusern, Menschen in Heil- und Pflegeberufen, Ärzt*innen …